Der 3. Dezember stand für uns als Sportverein unter dem Zeichen des Sports. Wir feierten an diesem Tag unser 65-jähriges Vereinsjubiläum! Start war um 10.00 Uhr mit unserem Kindersportfest, welches wir traditionell als Nikolaussportfest in Kooperation mit der Kita durchführen.

Die Beteiligung war groß und so gab es keinen Bewegungsparcour, sondern die beliebten Staffelspiele. Wir konnten vier Staffeln bilden. Schmunzelnd zu erleben war, dass die Erwachsenen dann doch einen größeren Ehrgeiz als die Kinder entwickelten. Alle hatten viel Spaß. Zwischendurch wurde die Hüpfburg aufgebaut und als Abschluss gab es unser liebgewonnenes Tauziehen. Alle Kinder bekamen eine Medaille als Erinnerung an einen schönen sportlichen Vormittag. Vielen Dank an alle Helfer.

Am Abend feierten wir dann unser Vereinsjubiläum in der Turnhalle als Turnschuh und Sockenparty - in einer gemütlichen Runde bei ordentlichem Essen und Trinken mit Gleichgesinnten, unseren Sponsoren und Freunden. Die Stimmung war toll. Katharina Weste, als Vereinsvorsitzende, eröffnete mit einer Rede das Vereinsjubiläum. Sie zog kurz Bilanz, dankte den Sponsoren und Mitgliedern für das vergangene Jahr. Den Mitgliedern gab sie auf den Weg: "Lasst uns als Verein wieder dichter zusammen rücken. Und als Start heute diese Vereinsgeburtstagsfeier dafür nutzen."

Es war die erste Feierlichkeit seit Jahren, die wieder in der Turnhalle stattfand und auch die Turnschuhe waren kein Problem. Im Gegenteil, einige Damen fanden es zwar schade, kein Kleid zu tragen, dafür taten die Füße weniger weh als in hohen Schuhen. Es wurde viel und lange getanzt, ein wirklich gelungenes Fest. Vielen Dank an alle Helfer.